Oberflächenbehandlung mit der
Corona-Technologie

Aufgabenstellung

Seit Beginn des industriellen Einsatzes der Plasma-Technologie in den 1950er-Jahren haben sich Plasmabehandlungsanlagen in der Produktion und Veredelung von Kunststofffolien und ähnlichen Materialien als unverzichtbare Prozessbestandteile durchgesetzt. Da alternative Verfahren oft mit höheren Kosten und einem höheren Aufwand verbunden sind, ist die Corona- und Plasma-Technologie in vielen Fällen die optimale Entscheidung.

Bei der herkömmlichen Corona-Behandlung aktiviert die Plasma-Entladung die im Elektrodenspalt befindliche Umgebungsluft und die Oberfläche des zu behandelnden Materials, wobei es zu einer Vielzahl chemischer Reaktionen kommt.

Die in den fünfziger Jahren gegründete Softal Corona & Plasma GmbH hat den Siegeszug der Corona- und Plasma-Technologie miterlebt und durch eine Vielzahl von Innovationen aktiv mit gestaltet. Mit den technischen und wirtschaftlichen Anforderungen unserer Kunden ist auch das Produktangebot von Softal gewachsen.

Unser Technikum erforscht in Gemeinschaftsprojekten mit Universitäten und Forschungslabors fortlaufend neue Möglichkeiten zur Anwendung der Corona-Technologie. Hier ist eine Vielzahl von Lösungen entstanden, die heute bewährte Produkte und Patente von SOFTAL sind.

Ergebnisse

icon

Haftungsoptimiert

icon

Hohe Benetzbarkeit

icon

SOFTAL Qualität

icon

Maßgefertigte Lösungen

Eigenschaften und Merkmale

Adhesion guaranteed Wir sind stolz auf einen umfangreichen Kundenstamm, zu dem Anlagenhersteller, Veredler, Folienhersteller und Forschungsunternehmen zählen. Ebenso vielseitig ist auch das Produktangebot von SOFTAL. Der modulare Aufbau unserer Anlagen ermöglicht kundenspezifische Änderungen und die rasche Entwicklung neuer Systeme und Verfahren. So stellen wir sicher, dass am Ende die gewünschte Haftung erreicht wird. Garantiert.
Install and forget SOFTAL ist seit über einem halben Jahrhundert in der Corona- und Plasma-Industrie tätig. Unsere Ingenieure und Entwickler wissen, was im Produktionsalltag wirklich zählt. Faktoren wie Service- und Wartungsfreundlichkeit, Betriebskosten, Standzeit und Sicherheit werden in die Entwicklung einbezogen, um einen bedienerfreundlichen und unterbrechungsfreien Betrieb zu gewährleisten.
Kundenspezifische Schnittstellen und Lösungen Die vielen Hardware- und Software-Lösungen unserer Korona-Systeme sorgen für die optimale Integration in kundenspezifische Anlagen und Prozesse. Unsere Corona-Stationen werden, ausgehend von Standardbaureihen, auf Ihr Material und Ihre Prozesse zugeschnitten. Sie konzentrieren sich auf Ihre Kernkompetenzen - wir spezialisieren uns auf die Oberflächenbehandlung Ihrer Materialien.
Elektroden Form, Werkstoff und Anordnung der Elektroden beeinflussen, oft in Kombination mit der Trägerwalze, die Gleichmäßigkeit und Wirkung des Plasmas.
Die fortlaufende Weiterentwicklung unserer Elektroden hat zu einer Reihe von Patenten geführt, zu denen unsere hundertfach bewährte Intelliblade™-Elektrode und unsere flüssigkeitsgekühlten Keramik-Elektroden zählen.
Zuverlässiger Service SOFTAL steht weltweit für qualitativ hochwertige Maschinen und hohe Kundenzufriedenheit. Möglich wird dies durch ein einzigartiges Netzwerk aus umfassend geschulten Service-Mitarbeitern in strategisch ausgewählten Ländern. Auch internationale Standorte können so innerhalb weniger Stunden erreicht werden.
Die umweltfreundliche Alternative Eine Plasma-Behandlung ist die bessere Alternative zur Anwendung nass-chemischer Primer. Die aufwändige Lagerung und Entsorgung von Chemikalien entfällt ebenso wie die energie- und zeitintensiven Prozessschritte zum Auftragen und Trocknen des Primers.

Stationsbaureihen

So unterschiedlich die Einsatzmöglichkeiten sind, so vielseitig ist auch das Produktangebot von Softal. Unsere Corona-Stationen werden, immer basierend auf unseren tausendfach bewährten Standardbaugruppen, passend für Ihr Material bwz. Ihre Prozesse ausgewählt oder entwickelt.

SOFTAL Corona Stationen

Generatorenbaureihen

Die Generatoren von SOFTAL sind ebenso anpassungsfähig wie unsere Corona-Stationen. Bedienfreundlichkeit, Robustheit, geringe Wartungs- und Betriebskosten und viele kleine und große Lösungen für den reibungslosen Produktionsalltag sind selbstverständlich für die Produkte eines Unternehmens, das seit Jahrzehnten Corona-Generatoren entwickelt und baut.

SOFTAL Generatoren